Skip to content

FAQ

Wenn du nicht die richtige Antwort auf deine Frage finden kannst, dann schreibe mir einfach eine Nachricht an: info@wachsundwerk.de

Produkt

Such dir dein gewünschtes Kerzenmodell aus, gib deine individuellen Wünsche im Textfeld an (Namen, Datum, Spruch und sonstige Änderungswünsche) und lege sie in den Warenkorb.

2. Gehe zur Kasse und bezahle deine Bestellung.

3. Du erhältst direkt nach der Bestellung eine Bestätigungs-E-Mail von mir. (Kommt diese nicht bei dir an schau bitte in deinem Spam-Ordner nach.)

4. 2-3 Werktage nach deinem Zahlungseingang erhältst du von mir per E-Mail einen Entwurf deiner Kerze.

5. Wenn er dir gefällt, schreib mir das einfach und ich fertige deine Kerze für dich an. Gibt es noch etwas anzupassen? Dann teil mir das mit und du bekommst so schnell wie möglich einen neuen Entwurf. Bitte beachte: Im Preis enthalten sind 2 Korrekturstufen. Alles was darüber hinausgeht wird gesondert mit einem Stundensatz von 20,00 € berechnet.

6. Deine Kerze wird von mir in Handarbeit gefertigt. Das dauert je nach  Modell und Auftragslage 4-8 Werktage. Ist die Kerze fertig, wird sie verpackt und mit DHL innerhalb von 1-4 Werktagen versendet. Bestellungen ins Ausland dauern länger.

Entscheidest du dich für ein Kerzenmodell aus dem Shop so werden natürlich die personenbezogenen Daten (wie Name und Datum) angepasst. Nutze dafür die entsprechenden Textfelder. Soll auch ein bestimmter Spruch mit auf die Kerze, nutze dafür das Feld “Zusatzbeschriftung”. Alle weiteren Änderungswünsche (z.B. Farbänderungen) kannst du mir im Bemerkungsfeld mitteilen.

Du hast ganz eigene Vorstellungen, wie deine Traumkerze aussehen soll? Sie soll zum Beispiel zum Dekorationskonzept deiner Feier passen? Kein Problem! Du schreibst mir deine Wünsche per E-Mail oder teilst sie mir per Telefon mit und ich sende dir daraufhin ein Angebot für deine Sonderanfertigung. Wenn du ihm zustimmst, entwerfe und fertige ich in enger Abstimmung mit dir deine Traumkerze. Bedenke bitte bei deiner Bestellung (und Zeitplanung), dass für diese Sonderanfertigungen unter Umständen längere Produktionszeiten eingeplant werden müssen.

Ich fertige meine Kerzen in der traditionellen Wachsauflagetechnik. Dabei werden aus dünnen Verzierwachsplatten die Motivteile ausgeschnitten, je nach Entwurf noch plastisch modeliert, schraffiert und zusammengefügt. Danach werden sie vorsichtig auf die Kerze aufgebracht. Bei aufwändigen Motiven können da gut bis zu 100 Einzelteile zusammenkommen.
Auch die Schriftzüge und Texte entstehen so. Sie werden aus dünnen Verzierwachsstreifen direckt auf die Kerze modeliert.

Kerzen immer so lange brennen lassen, bis der gesamte Brennteller mit flüssigem Wachs bedeckt ist – nur so brennen sie auch später noch gleichmäßig und verbreiten lange Zeit stimmungsvolles Licht.

Die verwendete Kerze brennt ca. 3 mm in einer Stunde ab. Die Zeit kann je nach Umgebungstemperatur etwas variieren. Wenn die Kerze zum Beispiel zur Trauung oder zur Taufe und dann anschließend zur Feier angezündet wird, verringert sich ihre Höhe im Allgemeinen lediglich um ihre Spitze Kegel und sie sieht immer noch gut aus.

Zum Transport der Kerze ist es sicherer, sie wieder in den Karton zu stellen. Lass das flüssige Wachs vorher etwas fester werden, umwickele die Kerze mit Küchenkrepp und stelle sie in den Karton. Die Kerze bitte aufrecht transportieren!

Stelle die Kerze niemals auf einen Leuchter mit Dorn ohne in den Kerzenboden mit einem heißen Nagel-Vorstecher ein für den Dorn passendes Loch gebohrt zu haben! Die Kerze könnte sonst unten ausbrechen!!!

Wenn du die Kerze nutzen willst (Hochzeitstag, Tauftag, Geburtstag, Schulanfang, 1. Zeugnis, Jugendweihe usw.), aber Angst vor dem Herunterbrennen hast, noch ein Tipp:
Ist die Kerze weit genug ausgebrannt, postiere in der entstandenen, ausreichend großen Höhlung ein Teelicht. Das lässt sich dann einfach auswechseln und du kannst die Kerze solange nutzen wie du willst, ohne dass sich etwas am Dekor ändert.

Bitte lass die Kerze aus Sicherheitsgründen nie ohne Aufsicht brennen! Besondere Vorsicht bei bedruckten Kerzen!
Bitte denke daran, Dekorationen aus Bändern und Schleifen zu entfernen, wenn die Kerze weiter herunter gebrannt ist, da diese sich sonst entzünden könnten.

 

Versand und Zahlungsarten

Das hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab (z.B. Zahlungseingang, Entwurfsfreigabe und Auftragslage). Spätestens aber nach 18 Tagen ist deine Kerze bei dir. Sonderanfertigungen können unter umständen auch länger dauern.

Wenn dir die Lieferzeit lang vorkommt, bedenke bitte, dass ich alle Motive von Hand fertige und die Kerze damit von Hand verziere.
Danach wird sie von mir sorgsam verpackt und an meinen Versanddienstleister (DHL) übergeben. Der Versand innerhalb Deutschlands benötigt zwischen 1-4 Werktagen. Bei einem Versand ins Ausland können längere Lieferzeiten anfallen.

Ich versende auch ins Ausland. Die Versandkosten dafür entnimmst du bitte der Versandkosten-Übersicht.

Du kannst per Paypal oder mit Vorkasse bezahlen.

Fragen rund um Corona

Die meisten Bestellungen erhalte ich ca. ein Jahr im voraus. Das ist auch sinnvoll, weil so für dich und für mich eine bessere Planungssicherheit  besteht. Wenn du deine Kerze schon weit im Voraus bei mir bestellen willst, gib einfach im Feld “Bemerkungen” auf der Produkt-Seite an, dass du sie erst 14 Tage vor deiner Feier geliefert haben willst und dass das Datum bis dahin frei bleiben soll. So bleibt Zeit das Datum kurzfristig anzupassen. Bis zur Auslieferung wartet deine (fast) fertige Kerze dann bei mir im Regal auf ihren und deinen großen Tag.

In diesem Fall sendest du mir deine Kerze zurück. Anschließend entferne ich das alte Datum und bringe das neue Datum auf der Kerze an. 

Für diesen Service zahlst du lediglich die Versandkosten. Kosten für die erneute Beschriftung mit dem Datum entstehen dir nicht. In dieser Ausnahmesituation müssen wir schließlich zusammen halten.